half past selber schuld – Pinocchio Sanchez

Theater // Fr 8. + Sa 9.05.2015, 20.00 Uhr

half past selber schuld

Düsseldorf
Pinocchio Sanchez

Pinocchio? Klar, das kleine Püppchen und freche Bübchen, dem beim Schwindeln die Nase schwillt. Dachten jedenfalls Generationen von Carlo-Collodi-Lesern. Dabei war alles ganz anders! Amerikanische Archäologen haben das Grab des wahren Pinocchio Sanchez auf einem Florenzer Friedhof entdeckt. Und die Geschichte eines Waisenknaben rekonstruiert, der Kriegstrommler in Napoleons Armee wurde. Wobei ihm durch diverse Schicksalsschläge ein paar Gliedmaßen abhanden kamen – und durch Holzprothesen ersetzt werden mussten. Ein früher Cyborg! Zumindest in der knallbunten Comic-Version, die das famose deutsch-israelische Duo half past selber schuld erzählt. Das Team aus Ilanit Magarshak-Riegg und Sir Ladybug Beetle steht für extra-vagante Ästhetik und wildes Experiment. Hier beleben sie das Kinderbuch vom Holzköpfchen völlig neu. In einer 
anspielungsreichen Erwachsenenversion. Als Mix aus Mocumentary und Splattermovie mit ausgefallener Musik. Eine unglaubliche Pinocchio-Performance. Ungelogen!

Buch/Musik/Regie
half past selber schuld (Ilanit Magarshak-Riegg, Sir Ladybug Beetle)
Mit
half past selber schuld, Daniel Cerman, Florian Deiss, Marko Erak Bonsink, Fritz Hänsel, Niklas Füllner, Kevin Klimek
Bühnenbild/Puppenbau/Kostüm
Jeanette Wohlfeil, Jessica Scott, Florian Deiss, Marko Erak-Bonsink, half past selber schuld
Tontechnik/Aufnahme/Mix
Lex Parka
Licht
Tobias Heide
Produktion
half past selber schuld
Koproduktion
Theater im Pumpenhaus Münster, FFT Düsseldorf
Förderer
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Landeshauptstadt Düsseldorf,  Fonds Darstellende Künste e. V., Stiftung Van Meeteren.
Musikproduktion
gefördert durch die Kunststiftung NRW

www.halfpastselberschuld.de

13,- € / 8,- €

Georgette Dee – Vom fliegenden Teppich

Konzert // Sa 2.05.2015, 20.00 Uhr

Georgette Dee

singt
Vom fliegenden Teppich – Wolkenlieder & Reisemärchen

Am Flügel begleitet von Terry Truck

Sie ist Sängerin, Geschichtenerzählerin und die unverbesserlichste Romantikerin, die je ihre Stoßseufzersongs gen Bühnenhimmel geschickt hat. Sie ist im Kiez verwurzelt und in der Welt zuhause, wo sie das schräge, schöne, traurige Treiben der Menschen mit dauerwachem Blick beobachtet und in poetische Zeilen gießt. Freuen Sie sich mit uns auf das Konzert der unvergleichlichen und anbetungswürdigen Diseuse Georgette Dee!

Zugleich der Startschuss zum großen Jubiläumsmonat „30 Jahre Pumpenhaus“. Wenn das kein Grund zum Feiern, Träumen, Tanzen, Verlieben und Abheben ist!
„Vom fliegenden Teppich“ heißt das Globetrotter-Programm, mit dem La Dee zu ihrer Münsteraner Fangemeinde herabschwebt, um Herzschmerz-Chansons und Nachtgewächs-Balladen aus anderen Sphären zu bringen: „Wolkenlieder & Reisemärchen“. Georgette nimmt ihr Publikum als gute Seele der Globalisierung mit auf den Flug von Feuerland über Afrika, Europa und Russland bis nach Asien, schaut zur Erde nieder und sinniert über eine Welt voller Möglichkeiten. Was, wenn Freiheit, Gleichheit und Mitmenschlichkeit wirklich gelebt würden? Lachte dann des Himmels Blau…? Musikalisch begleitet vom genialen Terry Truck am Flügel wird die Sängerin Evergreens aus dem Reisegepäck zaubern. Und das eine oder andere neue Chanson. So oder so: endlich Zeit für Gefühle! „Ich weiß nicht mal, ob ich viel über die Liebe weiß“, sagt Georgette Dee über sich selbst. „Aber ich weiß etwas über die große Sehnsucht danach“.

Tickets gibt es noch im WN-Ticket-Shop und bei Jörgs CD-Forum.
Reservierungen über das Pumpenhaus sind nicht mehr möglich.

Von und mit  Georgette Dee  Am Flügel  Terry Truck  Licht  Gunnar Grütjen  Ton  Hirzel Hirzelnsen  Management  Agentur Charis, Hamburg

Vorverkauf  Jörgs CD Forum, Alter Steinweg 4-5 | WN-Ticket-Shop, Prinzipalmarkt 13-14

georgettedee.de

VVK: 19,- € (zzgl. Gebühr) / AK: 25,- €