Tu?sal Mo?ul/Theater an der Glocksee

Schauspiel // Münster-Premiere // Do 14.03 - So 17.03., 20:00 Uhr

Tuğsal Moğul
Theater an der Glocksee

(Münster/Hannover)
Lassen Sie mich durch, ich bin Arzt von Tuğsal Moğul

Auf zur Visite, Kollegen! Wie geht’s uns denn heute? Die Lysetherapie in Zimmer 10, gut ausgerinnselt. Das akute Abdomen aus Zimmer 6, das wird schon wieder. Aber für die radikale Prostata bleibt wirklich keine Zeit mehr. Der OP ruft!

Lassen Sie mich durch, ich bin Arzt hat Tuğsal Moğuldiesen Bühnenbefund über gestresste Heiler im Dauerschichtdienst genannt. Wie in seinem Erfolgsstück Halbstarke Halbgötter lässt der münstersche Theatermacher und Anästhesist tief hinter verschlossene Krankenhaus-Schleusen blicken. Zeigt Weißkittel unter Hochdruck und Patienten, die nur Fachchinesisch verstehen.

Drei klinische Fälle berichten aus ihrem Anamnese-Alltag: ein Notfallmediziner, eine Oberärztin der Psychiatrie und eine Kinderonkologin. Allesamt Therapie-Profis ohne Schmerzgrenze. Diagnose: hohe Qualifikation, berufliche Deformation. Mit Schauspielern, denen man glatt die Approbation abkaufen würde, verdichtet Moğul Erlebnisse und Recherchen zu einer tragisch-komischen Klinik-Choreografie.
Nebenwirkung: akute Gebanntheit.

ENSEMBLE Lena Kußmann, Helga Lauenstein, Jonas Vietzke
REGIE Tuğsal Moğul
BÜHNE & KOSTÜM Maren Geers
LICHT Alexander Tripitsis
REGIEASSISTENZ Antje Sachwitz
PRODUKTION Theater an der Glocksee Hannover
KOPRODUKTION Theater im Pumpenhaus
FÖRDERER Stiftung Niedersachsen, Deutsche Ärzte Finanz (Jürgen Michael Semmler)…………………………………………………….

theater-an-der-glocksee.de

theater-operation.de

15,- € / erm. 10,- €