kunst.stoff. (MS) – Tote Schmetterlinge raus

23.02.2010
Junges Theater 
Tote Schmetterlinge raus

kunst.stoff. (MS)

Agon. Alea. Illinx. Mimikry. Roger Caillois’ Grundlagen des Spiels sind die Ansatzpunkte mit denen sich das 9köpfige Ensemble unter Leitung von Regisseur Johannes Fundermann in die bunte Welt der Kirmes stürzt. Warum ziehen uns die vielen Lichter, die Gerüche, die Geräusche und nicht zuletzt die Fahrgeschäfte an? Bloß nicht stehenbleiben. Der Event findet im Körper des Einzelnen statt. Ich will aus dem Gleichgewicht. Ich will Schwindel. Hoch hoch. Auf auf. Es geht los. Rauf. Runter. Scheißegal. Alles ist spannend. Adrenalin spritzt. Reiß die Hände in die Luft und brülle. Mein Leben hat Sinn. Ich bin glücklich. Stopp. Ambos in den Bauch. Nur viel Bunt. Musik, Tanz und die vielen Geschichten sind es, die an diesem besonderen Ort stattfinden. Bis das Geld alle ist. Das Geld ist alle! Und morgen wieder ein ganz normaler Parkplatz.

Vorstellungen nicht geeignet für Kleinkinder, Epileptiker, Schwangere und Menschen mit Herzbeschwerden.

12,- € / erm. 6,50 €
Pressestimmen:
Lippenstift und Kondome eingepackt und ab auf den Rummel!

 

ES SPIELEN Malina Brinkmann, Hannah Frese, Lea Hoffmann, Nele Kops, Victoria Mletzko, Christina Schmidt, Caroline Süren, Milena Weber, Nadja Wiedner
TEXTFASSUNG Ensemble
REGIE/BÜHNE Johannes Fundermann
LICHT/TECHNIK Volker Sippel, Enes Habibovic
PRODUKTION kunst.stoff
KOPRODUKTION Marienschule Münster, Theater im Pumpenhaus
UNTERSTÜTZT VON Theater MA?KE, Münster