Benjamin Eggers (Berlin) // KOPF KUNST PFLICHT BAAL

Slider
Theater  // Fr 27. + Sa 28.01.2017, 20.00 Uhr

Benjamin Eggers

Berlin
KOPF KUNST PFLICHT BAAL von Hagen Bolt

In einer verranzten WG vegetieren drei sonderbare Gestalten. Gestatten: Kopf, Kunst und Pflicht. Von der Außenwelt haben sie sich abgeschottet, die ihnen viel zu angepasst erscheint. Festgezurrt in der Einöde des mangelnden Inputs bleiben ihnen als Gegenangriff nur die immer häufigeren Besäufnisse zur Feier der eigenen Widersprüche. Kater inklusive. Kopf geht’s nicht gut. Er kann alles erklären, aber das hilft ihm nicht weiter. Kunst ist frustriert, weil alles schon mal da war. Und Pflicht nervt es, dass keiner mehr aufbegehrt. In diesem äußeren wie inneren Zustand zwischen urbanem Abfall und industrieller Funktionalität fehlt es an allem, vor allem an Lösungen. Was hilft? Ein Gott! Vorhang auf für Baal. Bloß entpuppt sich der erhoffte Erlöser bald als ein Aufschneider. Eine dreckige kleine Geschichte beginnt! – Regisseur und Autor Benjamin Eggers, auch bekannt unter seinem Pseudonym Hagen Bolt, ist mit allen Diskurswassern gewaschen. Und setzt hier ein blitzgescheites, theoriebefeuertes und herrlich absurdes Theater in Gang, das übrigens mit Brecht nichts zu tun hat. Dafür umso mehr mit unserer revolutionsimpotenten Gegenwart.

Mit Amelie Haller, Friedrich Hartung, Johannes Hubert, Ulvi Erkin Teke Regie & Text Benjamin Eggers Bühne Ann-Christine Müller, Nadja Eller Kostüm Nele Ellegiers Dramaturgie Dennis Schmees Produktionsleitung Eva-Karen Tittmann Technik Dominik Herrfurth Produktion Benjamin Eggers Koproduktion Theater im Pumpenhaus Münster, Theaterdiscounter Unterstützer Theaterhaus Mitte

www.kopfkunstpflichtbaal.de

13,- € / erm. 8,- €