bodytalk + WARLESS DAY // Fleshmob mit Toten

Tanz //Fr 9. + Sa 10.10.2015, 20.00 Uhr

bodytalk + WARLESS DAY

Bonn / Köln
Fleshmob mit Toten

Als die Rakete im Garten einschlug, war Solmaz Vakilpour noch ein Kind. Vielleicht hatte sie Schuld am Krieg. Schließlich kam er mit ihrer Geburt. Flucht aus dem Iran, nichts wie fort. Seit zehn Jahren lebt Solmaz in Köln. Arbeitet als Malerin, Aktionskünstlerin und hat die Organisation WARLESS DAY gegründet. Die protestiert im öffentlichen Raum nackt gegen den Krieg. Politische Körper zum Weiterdenken. In Kooperation mit bodytalk – der vielgepriesenen Tanzcompagnie von Yoshiko Waki und Rolf Baumgart – fragt die Künstlerin jetzt nach neuen Formen der Friedensbewegung. Auch im Tanz. „Fleshmob mit Toten“ heißt die gemeinsame Performance. Den Boden bietet Solmaz’ Biografie. Die Fragen, die auf der Bühne angestoßen werden, führen aber weit übers eigene Schicksal hinaus. Und sind drängender denn je. Erleben wir ein neues Flüchtlingserwachen? Was verbindet künstlerisches und politisches Movement? Und nicht zuletzt: an wie viele Tage ohne Krieg auf der Welt können wir uns erinnern?

“Die Performer, die übrigens ihre großartigen tänzerischen Qualitäten bis zur völligen Verausgabung unter Beweis stellen, machen eindrucksvoll auf ihr im wahrsten Sinne des Wortes todernstes Anliegen aufmerksam…” theaterpur.net

Von + mit Charlie Fouchier, Charlotte Goesaert, Christian Filips, Daniel Schröteler, Donia Akouvi Touglo, Felizitas Kleine, Jennifer Peterson, Johanna-Yasirra Kluhs, Jan Nemes, Jan Platzcke, Marina Schutte, Nina Karimy, Rolf Baumgart, Sabine Krasemann, Sarah Syré, Sylvana Seddig, Solmaz Vakilpour, Tim Gerhards, Yoshiko Waki Produktion bodytalk, WARLESS DAY Koproduktion Theater im Pumpenhaus Förderer Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, RheinEnergieStiftung Kultur

www.bodytalkonline.de

Tickets 13,- / erm. 8,- €