half past selber schuld – Pinocchio Sanchez

Theater // Fr 8. + Sa 9.05.2015, 20.00 Uhr

half past selber schuld

Düsseldorf
Pinocchio Sanchez

Pinocchio? Klar, das kleine Püppchen und freche Bübchen, dem beim Schwindeln die Nase schwillt. Dachten jedenfalls Generationen von Carlo-Collodi-Lesern. Dabei war alles ganz anders! Amerikanische Archäologen haben das Grab des wahren Pinocchio Sanchez auf einem Florenzer Friedhof entdeckt. Und die Geschichte eines Waisenknaben rekonstruiert, der Kriegstrommler in Napoleons Armee wurde. Wobei ihm durch diverse Schicksalsschläge ein paar Gliedmaßen abhanden kamen – und durch Holzprothesen ersetzt werden mussten. Ein früher Cyborg! Zumindest in der knallbunten Comic-Version, die das famose deutsch-israelische Duo half past selber schuld erzählt. Das Team aus Ilanit Magarshak-Riegg und Sir Ladybug Beetle steht für extra-vagante Ästhetik und wildes Experiment. Hier beleben sie das Kinderbuch vom Holzköpfchen völlig neu. In einer 
anspielungsreichen Erwachsenenversion. Als Mix aus Mocumentary und Splattermovie mit ausgefallener Musik. Eine unglaubliche Pinocchio-Performance. Ungelogen!

Buch/Musik/Regie
half past selber schuld (Ilanit Magarshak-Riegg, Sir Ladybug Beetle)
Mit
half past selber schuld, Daniel Cerman, Florian Deiss, Marko Erak Bonsink, Fritz Hänsel, Niklas Füllner, Kevin Klimek
Bühnenbild/Puppenbau/Kostüm
Jeanette Wohlfeil, Jessica Scott, Florian Deiss, Marko Erak-Bonsink, half past selber schuld
Tontechnik/Aufnahme/Mix
Lex Parka
Licht
Tobias Heide
Produktion
half past selber schuld
Koproduktion
Theater im Pumpenhaus Münster, FFT Düsseldorf
Förderer
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Landeshauptstadt Düsseldorf,  Fonds Darstellende Künste e. V., Stiftung Van Meeteren.
Musikproduktion
gefördert durch die Kunststiftung NRW

www.halfpastselberschuld.de

13,- € / 8,- €