Theater Sycorax – Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier

Theater / Premiere // Mi 1., Do 2., Fr 3. und Sa 4.10.2014, 20.00 Uhr

Theater Sycorax

Münster
Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier

Die fetten Kinder hat man sich vom Hals geschafft. Die hocken im Kurhaus, oben auf dem Zauberberg. Auf Diät gesetzt. Vor allem von elterlicher Liebe. Tagsüber gibt’s Liegekuren in diesem Sanatorium. Nachts Kuchenorgien mit ärztlicher Billigung. Bei den kugelrunden Losern ist eh jedes Bemühen ums Abnehmen für die Katz. Im Zweifelsfall sind sie, wie der junge Leo, zuhause schon ersetzt worden. Durch ein schönes dünnes Exemplar, das jetzt den Platz im hellen Kinderzimmer einnimmt. Man will sich schließlich nicht schämen! Die junge Dramatikerin Anne Lepper hat mit Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier eine bitterböse Fabel hingelegt. Über die gnadenlose Verschlankungsgesellschaft. Und den Druck, der auf den Ungenügenden lastet. Sarkastisch zugespitzt ist das Stück. Hintergründig und traurig wahr. Als »das größte Dialogtalent seit Werner Schwab« wurde Lepper dafür gefeiert. Ein gefundenes Fressen für Theater Sycorax. Die letzte Bastion gegen den Selbstoptimierungswahn.

Es spielen
Maid Bahrain, Marleen Böhm, Julia Eggerbauer, Monika Falsch, Stefan Goronzi, Konrad Haller, Yvonne Köster, Nicki Maaß, Alice Mortsch, Rafael Ramos Pazce, Konrad Schönberger
Regie
Paula Artkamp
Regieassistenz
Alexandra Bahr
Bühne/Kostüme
Sophia Lindemann
Licht
Volker Sippel
Maske
Sabine Schubert
Grafik-Design
Verena Blom
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Rita Roring
Fotos
Ralf Emmerich
Illustration/Ausstellung
Birgit Nattkemper
Produktion
Theater Sycorax
Koproduktion
Theater im Pumpenhaus
Förderer/Unterstützer
Kulturamt der Stadt Münster, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, LAG Landesarbeitsgemein­schaft Soziokultureller Zentren NW e.V., Stiftung Siverdes

www.theatersycorax.de

15,- / erm. 9,- €