Renegade – The Family

Uraufführung / Tanz // So 11.05.2014, 20.00 Uhr

Renegade

Herne
The Family

Das ist keine Familiengeschichte. Es ist Adrenalin und Testosteron pur. Keine einzige Frau auf der Bühne – und die wichtigsten Requisiten sind Pumpguns. Das Setting: Tarantino-like. Family ist der neue Wurf von Julio Iglesias, dem energiegeladenen Tänzer und Choreografen, der in Havanna an der berühmten Kaderschmiede Danza Contemporanea de Cuba ausgebildet wurde und den unser alter Hauschoreograf Samir Akika 2005 erstmalig nach Europa und ins Pumpenhaus holte. Seitdem hat er seine Spur durch die internationale Tanzlandschaft gezogen. Zuletzt als Tänzer bei Wim Vandekeybus und als Choreograf des Street Art Labels Renegade, das seit drei Jahren mit dem Schauspielhaus Bochum zusammenarbeitet und die Ruhrpott-Tanzszene im wahrsten Sinne des Wortes rockt. Der Cast der Family ist hochkarätig – arbeitete zusammen mit Meg Stuarts Damaged Goods und bei Ultima Vez. Die Live-Musik liefert niemand Geringerer als Niko Hafkencheid.

Mit
Robert Hayden, Alexis Fernandez, Janis Heldmann, Benjamin Mohamed, Niko Hafkencheid, Julio Cesar Iglesias
Konzept/Regie/Choreografie
Julio Cesar Iglesias
Musik
Niko Hafkencheid / Live
Lichtdesign
Denny Klein
Produktion
Renegade
Koproduktion
Theater im Pumpenhaus Münster
Künstlerische Leitung
Renegade Zekai Fenerci
Organisation
Martina Gimplinger
Management/Touring
Karen Feys, Kate Olsen / Bemove Belgium, Zekai Fenerci / Renegade Theatre

www.pottporus.de/renegade

14,- / erm. 9,- €