22.07.2011 – Gerhard H. Kock für die Westfälischen Nachrichten Zum Weinen schön . . .

Pressespiegel

 

22.07.2011 – Gerhard H. Kock für die Westfälischen Nachrichten
Zum Weinen schön . . .

Wer Alexis Fernández und Caterina Varela tanzen gesehen hat, der kann spüren, dass er noch Tränen hat. Vor der Hinterhof-Fassade vom Stadthaus 1 rangen, sprangen und umfingen sich die beiden Spanier von „La Macana“, dicht umringt von Zuschauern auf dem Pflaster. Gewalt und Zärtlichkeit dieser zwei Menschen ereigneten sich zu Musik der apokalyptischen Prophezeiungen aus „Die Befindlichkeit des Landes“ der „Einstürzenden Neubauten“. Politischer Tanz mit einer Präzision, dass der Zuschauer keine Angst um die Finger haben musste, wenn der andere auf sie zu springen scheint – schon eher um seinen Gemütszustand.