8 April: José Navas / Compagnie Flak | WINTERREISE

Slider
Tanz mit Live-Musik | Mi 8. April, 20 Uhr

José Navas / Compagnie Flak

Kanada
Winterreise

BITTE BEACHTEN SIE: Auf Erlass der Landesregierung NRW werden zur Vermeidung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus sämtliche Veranstaltungen bis zum 19. April 2020 abgesagt.

José Navas ist verliebt in diesen Liederzyklus. Und das schon lange. In seinem Solo PERSONAE hat sich der Tänzerchoreograph aus Montreal vor Zeiten bereits dem „Leiermann“ gewidmet – dem finalen Stück aus Schuberts „Winterreise“, der Erzählung vom alten Bettler, den die Hunde anknurren. Jetzt endlich bringt Navas die komplette WINTERREISE auf die Bühne! Begleitet von Piano und Tenor. Als tänzerisches Solo. Was nur konsequent ist. Zum einen verfolgt der gebürtige Venezolaner seinen künstlerischen Weg seit vielen Jahren allein. Mit Stücken wie MINIATURES oder RITES, die auch erfolgreich im Pumpenhaus liefen. Zum anderen ist der Schubert’sche Wanderer ja ebenfalls ein Einzelgänger. José Navas findet einen Seelenverwandten, an dem sich wachsen lässt. Auf tänzerischer Tour-de-Force, mit den Stationen Einsamkeit, Entfremdung und Erleuchtung. Die Presse in Kanada überschlug sich. Sah „eine Reise von stiller Schönheit“, „ein ergreifendes Stück, durchdrungen von Menschlichkeit und purer Emotion“.

Choreograf und Tänzer José Navas Musik Winterreise von Franz Schubert (Text von Wilhelm Müller) Klavier Francis Perron Tenor Jacques-Olivier Chartier Lichtdesign Marc Parent Technische Leitung Guillaume Brisebois-Houët Kostüme Sonya Bayer, L'Atelier de couture Sonya B & Nathon Kong Executive Producer und Entwicklung Adrien Bussy Produktion Compagnie Flak

Compagnie Flak bedankt sich bei dem Canada Council for the Arts für seine Unterstützung bei der Tournee .Auch den Spendern des Creation Fund von José Navas/Compagnie Flak sowie dem Conseil des Arts et des Letters du Québec, Conseil des Arts de Montréal, dankt die Compagnie Flak herzlich.

 

Karten direkt kaufen:  

Mittwoch, 08.04.2020 - 20 Uhr

Karten Abendkasse: 17,-€ / 11,-€