Konzert
Ba Cissoko Trio | KLANGLANDSCHAFTEN

Slider
 
Konzert aus der Reihe Klanglandschaften | Di. 27.11.2018, 20h

Ba Cissoko Trio

Guinea
KLANGLANDSCHAFTEN

Auch im November gibt’s wieder ein vielversprechendes Konzert aus der Reihe KLANGLANDSCHAFTEN. Die hat sich am Pumpenhaus gleich glänzend etabliert, mit dem Auftritt des armenischen Naghash Ensembles. Diesmal steht eine afrikanische Region zur Entdeckung an: Guinea. Heimat von Ba Cissoko, der 2016 mit dem Album „Djéli“ einige Beachtung gefunden hat. Weil der charismatische Sänger und Multi-Instrumentalist die musikalischen Traditionen seiner Heimat smart erneuert. In überbrachte Folk-Rhythmen mischen sich bei ihm Sprengsel von Reggae, Latin oder Elektro. Mit extrem hörenswertem Ergebnis! Seine Songs trägt Ba Cissoko beim Konzert in neuer Trio-Formation vor. An der Kora (Stegharfe), N’goni (Spießlaute) oder Gitarre. In den Sprachen Malinké, Wolof oder Poulaar, gemäß ihrer Ursprünge – und nur ausnahmsweise auf Französisch. „Es bleibt immer ein Schlenker, ein Augenzwinkern, eine Referenz an die Ahnen erkennbar“, schwärmte Le Monde.

Mit Ba Cissoko, Karamoko Bangoura, Seny Conté

 

Karten direkt kaufen:  
Dienstag, 27.11.18 - 20:00 Uhr

  Karten Abendkasse: 16,-€ / 10,-€

  Alle Infos und spezielle Reservierungen unter: 0251 23 34 43