Jan Decorte/Bloet | HAMLET 0.2

Slider
 
Theater | Fr. 09. und Sa. 10.11.2018, 20h

Jan Decorte/Bloet

Brüssel
HAMLET 0.2

Das Drama lässt ihn nicht los. An keinem Stoff hat sich Jan Decorte im Laufe seines Theaterlebens verbissener und kraftvoller abgearbeitet als am „Hamlet“. Immer auch gegen Widerstände. Wie 1981, als der Brandschutz ein Gastspiel seiner sensationellen „Hamletmaschine“ in Avignon verhinderte. Decorte mag international ein bisschen im Windschatten seiner Vornamensvettern Fabre und Lauwers gesegelt sein. Aber er spielt als wild old man und genialer Narr des flämischen Theaters noch immer in seiner eigenen Liga. Zertrümmert Texte und baut sie wieder auf wie kein anderer. Jetzt also „Hamlet 0.2“! Ein Destillat all seiner Fechtereien mit dem Dänenprinzen, den Decorte vielfach überschrieben, dirigiert und selbst performt hat. Mit Ehefrau und Muse Sigrid Vinks recycelt er sich aus Fragmenten der Vergangenheit eine ganz neue Sein-oder-Nichtsein-Maschine zusammen. An ihrer Seite zwei tolle junge Schauspielerinnen, die für die nächste Generation des flämischen Theaterwunders stehen.

Text, Regie Jan Decorte mit Jan Decorte, Sigrid Vinks, Ellis Meeusen, Lisah Adeaga Austattung Jan Decorte, Johan Daenen Kostüme Jan Decorte, Sigrid Vinks, Sofie D’Hoore Licht Jan Decorte, Luc Schaltin (Kaaitheater) Produktion Bloet Koproduktion Kaaitheater Brüssel

 

Karten direkt kaufen:  
Freitag, 09.11.18 - 20 Uhr
Samstag, 10.11.18 - 20 Uhr

  Karten Abendkasse: 15,-€ / 9,-€

  Alle Infos und spezielle Reservierungen unter: 0251 23 34 43