The Naghash Ensemble | SONGS OF EXILE

Slider
 
Konzert aus der Reihe Klanglandschaften | So. 14.10.2018, 20h

The Naghash Ensemble

Armenien
SONGS OF EXILE

Seit mittlerweile 12 Jahren sind die KLANGLANDSCHAFTEN die Entdeckungsreihe für Musik abseits des Mainstreams. Eine Einladung, andere Kulturen zu entdecken – fern jeder Folklore. Klar, dass wir für dieses Konzert-Format mit Überraschungsgarantie nur zu gerne unsere Bühne öffnen! Die KLANGLANDSCHAFTEN sind ab sofort im Pumpenhaus zu erleben. Live übertragen von WDR3. Mit einem außergewöhnlichen Act zum Auftakt: The Nagash Ensemble entführt mit »Songs of Exile« nach Armenien. Das Projekt des amerikanisch-armenischen Komponisten John Hodian fusioniert auf elektrisierende Weise Tradition mit Neuer Klassik, Postminimalismus mit Jazzenergie. Was schon auf Touren durch ganz Europa für Begeisterung gesorgt hat. Gerade ist die zweite CD erschienen. Die wird beim Konzert performt von drei Sängerinnen sowie Musikern an Oud (Kurzhalslaute), Dhol (Röhrentrommel) oder Flügel. »Eine Musik, von der man kaum sagen kann, ob sie alt oder neu klingt, fremd oder vertraut...« (BR-Klassik). Am besten selber hören!

Mit Hasmik Baghdasaryan, Sopran; Tatevik Movsesyan, Sopran; Arpine Ter- Petrosyan, Alt; Tigran Hovhannisyan, Dhol; Aram Nikoghosyan, Oud; Emmanuel Hovhannisyan, Duduk; John Hodian, Flügel/Komponist

 

Karten direkt kaufen:  
Sonntag, 14.10.18 - 20:00 Uhr

  Karten Abendkasse: 16,-€ / 10,-€

  Alle Infos und spezielle Reservierungen unter: 0251 23 34 43