Home

10.06. – 1.10.
Seit 1977 finden alle zehn Jahre die Skulptur Projekte in Münster statt. Künstler_innen aus aller Welt werden eingeladen, ortsbezogene Kunstwerke im öffentlichen Raum zu entwickeln. Während der Laufzeit ist auch einiges bei uns los: Gintersodorfer/Klaßen laden zum Probenbesuch, vor dem Haus befindet sich das auf thermoelektrischen Apparaturen basierende Projekt 5V und samstags und sonntags startet bei uns die GRANDTOUR!
Mi 4.10.
Die Spielzeit 2017/18 wird am 04. Oktober im Theater im Pumpenhaus eröffnet – mit einem großen Projekt über Ulrike Meinhof.
4. – 16.07. | Theater
Die Ausgrabung – Operation Thoreau
Der 200. Geburtstag von Henry Thoreau – Aussteiger, Naturfreund, Freigeist und Rebell – ist Anlass für eine vitale Uraufführung und Entdeckungsreise im münsterschen Schlossgarten. Zwei Archäologen begeben sich in den geistigen Untergrund von Thoreaus Welt – auf die Suche nach dem “wo ich lebe . wofür ich lebe”. Eine künstlerische Ausgrabungsstätte mit spannenden Entdeckungen.
Do 13. – So 16.07., 21h | Performance, P
Bremer Platz
bodytalk schaut genauer auf die anstehenden Veränderungen am Bremer Platz. Ihr Tanztheater mit Livemusik spürt den Wind of Change am Ort des Geschehens. Zusammen mit den Menschen vom Bremer Platz stimmen sie ein Abschiedslied als Memento an: Don’t cry for me, Skulptur-Projekte…