Raz (NL) – Bright Expectations

[php]the_field(datum);[/php]
Tanztheater
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Seit Hans Tuerlings 1990 in Tilburg seine eigene Compagnie RAZ aufbaute, ist er zu einem Markenzeichen der niederländischen Tanzszene geworden. Seine sensible Formensprache, sein Respekt vor dem Medium Tanz und die kompromisslose Ablehnung modischer Trends haben ihn in den letzten Jahren zu einer berühmten und umstrittenen Figur gemacht. Vor zwei Jahren präsentierte das größte niederländische Tanzfestival »Springdance« in Utrecht gleich fünf seiner Arbeiten. Im Pumpenhaus waren bereits zwei seiner Choreographien zu sehen und in diesem Jahr kommt RAZ mit der Weltpremiere seiner neuen Produktion Bright Expectations in unser Theater. 

Tuerlings ist vielleicht der letzte große Romantiker des niederländischen Tanzes. Bright Expectations ist eine eigenwillige, unprätentiöse Vorstellung – getragen von einem Ensemble außergewöhnlicher Tänzerpersönlichkeiten. Bright Expectations kreist um ein Thema: Den großen Genuß des kleinen Glücks.

 ES TANZEN Linhares Junior (Gewinner des Swan 2003 VSCD Dance Award), Aline Barbou, Inari Salmivaara, Camilla Ulrich, Susanne Ohmann, Barbara Suters 
REGIE Hans Tuerlings
BÜHNENBILD Susanne Müller, Hans Tuerlings
KOSTÜME Hans Tuerlings
LICHTDESIGN Niko van de Klut 
MUSIK Zweiraumwohnung u.a.
UNTERSTÜTZT VOM DutchDance@DE Projektes unter Leitung des Nieder- ländischen Theaterinstituts Amsterdam.