public idea/ Thomas Nufer (MS) – Ritus – nein danke wir sterben nicht

[php]the_field(datum);[/php]
Schauspiel Münster Premiere
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

»Ritus« ist wahrscheinlich das ungewöhnlichste Theaterprojekt, das der Münsteraner Künstler/Theatermacher Thomas Nufer in den letzten Jahren realisiert hat. Es ist ein Stück über Tod und Sterben. In Köln wurde es 2002 uraufgeführt und nun kommt es für drei Aufführungen nach Münster. In den 14 Szenen, die Nufer geschrieben hat, wird so individuell gestorben, wie gerne gelebt worden wäre. Die Rituale des Abschieds sind bizarr und kitschig, selbstverliebt und abgeklärt: Da gibt es die Frau, die ihren verkabelten Mann aus dem Krankenhaus entführt, damit er in seinem Lieblingscafé sterben kann. Ein narzißtischer Winzer plant, sich in seinem schönsten Weinfaß zu beerdigen, musikalisch begleitet von den Fischer-Chören. Und ein toter Transvestit präsentiert sich seinen schwulen Freunden als Drag-Queen im durchsichtigen Schneewittchensarg …

12,- € / 9,50 €
 
ES SPIELEN Jan Sturmius Becker, Pascaline Becker, Uli Beeg, Gabi Brüning, Markus von Hagen, Andreas Ladwig, Lena Ströcker, Ludger Wördehoff 
REGIE/SCRIPT Thomas Nufer
MUSIK Bagatelli
VIDEO/BÜHNENBILD Chandra Suprayan, velum intermedia Stuttgart