MA•KE (MS) – Zürn

[php]the_field(datum);[/php]
Schauspiel
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Zürn! ist das bild- und wortgewaltige Portrait der schizophrenen Künstlerin Unica Zürn. Die Arbeiten der rastlosen Autorin, Zeichnerin und Malerin, aus denen der ständige Kampf gegen Dressur, gegen Krankheit und gegen die Tragik des Lebens spricht, stehen im Mittelpunkt dieses dramatischen Portaits. 

»Manfred Kerklau verdichtet die Lyrik der zeitlebens von wahnhaften Schüben geplagten Surrealistin zu einem mitreißenden Porträt verlorener Identität. Der Schauspielerin Gabriele Brüning gelingt, was oft größten Schauspielern versagt bleibt, nämlich berührende Privatheit mit umfassender Präsenz zu paaren. Ihrer elektrisierenden Hingabe verdankt der Abend seine Bildkraft.« (Münstersche Zeitung)

10,- € / 7,- €
 
ES SPIELEN Gabriele Brüning (Unica Zürn), Andreas Ladwig (Stimme Dr. Mortimer) 
VIDEO Stefan Hollekamp
REGIE Manfred Kerklau
PRODUKTION MA•KE
UNTERSTÜTZT VON Theater im Pumpenhaus, Münster