Cie. Vicente Sáez (Spanien) – Talismán

[php]the_field(datum);[/php]
Tanz Münster-Premiere
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Vicente Sáez ist eine Ausnahmeerscheinung in der zeitgenössischen europäischen Tanzszene. Der spanische Tänzer und Choreograph wurde mit seinem 1988 uraufgeführten Solo Ens über die Grenzen Spaniens bekannt und zu einem der Vorreiter der sogenannten »Katalanischen Welle« in den 90er Jahren. Mit seiner Compagnie tourte er in Europa und Lateinamerika. 

Mitte des letzten Jahres löste er seine große Compagnie auf und begann mit einem kleinen Kreis enger Mitstreiter Material für ein neues Soloprogramm zu entwickeln. »In our lives, we all need dreams, love and protection. Just as a mosaic is created , we too compose our lives in search of a meaning (or reason) for existing. Talismán examines in depth the feeling through dance. It is a journey full of suprises for an arrival at our own heart. I started from a work about the energy, making and creating several forms and expressions of different emotional states and of the mind, between the dance. An evolution process, in search of a bigger understanding, between thought and feeling.« 

Mit Talismán hat Vicente Sáez sich ein Tanzsolo auf den eigenen Leib geschrieben, das mit seiner Kraft, Sensibilität und schieren Schönheit Maßstäbe setzt. Die Musik, die Sáez für sein 60minütiges Solos verwendet, stammt aus der Sufi-Tradtion.

12,- € / 9,- €
 
CHOREOGRAPHIE/KÜNSTLERISCHE LEITUNG Vicente Sáez
TANZ Vicente Sáez
CHOREOGRAPHISCHE ASSISTENZ Assumpta Arqués
MUSIK Madjid Khaladj, Ram Narayan, Navid Afghah, Nass Marrakech, Enrique Morente
SET-DESIGN Jesús Acevedo 
KOSTÜME Valentín Soler
LICHT-DESIGN Carlos Tomás