WILDWUCHS | Tilmann Rademacher / Letzte Runde

Lesung | Sa 14.04.2018, 21.30h

wildwuchs – Freie Szene

Tilman Rademacher | Letzte Runde!

„Immer wenn ich traurig bin, trink ich einen Korn“, sang Heinz Erhardt. „Man muss immer trunken sein. Das ist alles: die einzige Lösung“, wusste Charles Baudelaire. „Nie wieder fand ich die Ekstase meiner Berentzen-Appel-Phase“, klagte Götz Widmann. Und Heraklit bilanzierte: „Alles fließt“. Was wäre die Kunst ohne Alkohol? Um vieles trockener. Einige der größten Poeten, Schriftsteller, Liedermacher und Lebenskünstler haben ihr Heil und die hellsten Momente stets in der Flasche gefunden. Anlass genug für den Münsteraner Tilman Rademacher, eine „Letzte Runde“ auszurufen, die literarisch durch die fabelhafte Welt des Fusels schweift. „Ein feuchtfröhlicher Abend mit, ohne und über Alkohol“ ist versprochen. Und wird serviert. Bukowski und der Volksmund kommen mit ihren Weisheiten ebenso zu Wort wie Simon Borowiak („Alk“), der eine längst fällige Klassifizierung der Trinkertypen vornimmt. Und weil zuhören durstig macht, darf bei diesem hochprozentigen Texte-Tasting nach Lust konsumiert werden. Prost!

von und mit Tilman Rademacher

 

wildwuchs – Freie Szene
Initiative moNOkultur Münster

Vielfalt. Phantasie. Experimentierlust. Begriffe, die man auch in Münster gern mit der „Freien Szene“ verknüpft. Aber was genau ist das Wesen dieser Buntheit? Was bedeutet das Produzieren in freien Strukturen heute? Das Bündnis „moNOkultur“ macht sich seit 2013 für bessere Förder- und Arbeitsbedingungen der unabhängigen Kunst- und Kulturschaffenden stark. Jetzt bieten wir den Stärken der Szene die breitestmögliche Plattform. Bündeln die kreative Power. Regen den Dialog an. Und forcieren die Vernetzung untereinander. In Kooperation mit dem Pumpenhaus zeigen wir vom 6. bis 29. April die Veranstaltungsreihe wildwuchs – Freie Szene. Mit Ausstellungen, Performances, Konzerten und Partys. Die Spanne reicht vom Stummfilm mit Live-Musik bis zur Space-Hörspiel-Disko. Von der installativen Werkschau bis zur alkoholseligen Lesung. Wir haben altgediente Künstler*innen und Gruppen ebenso eingeladen wie vielversprechende Newcomer. Schließlich ist die Freie Szene permanent im Wandel. Und garantiert für eine Überraschung gut. Wildwuchs eben!

Eine Veranstaltungsreihe der Initiative moNOkultur – Bündnis der freien Szene Münster – in Kooperation mit dem Theater im Pumpenhaus Münster und Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Münster

8,- € / erm. 6,- €