Phoenix 5 : Novecento

[php]the_field(datum);[/php]
Sommerspiele Münster
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Die Geschichte vom Ozeanpianisten
– präsentiert von Phoenix 5 

Die Geschichte eines Schiffspianisten, der 1900 als Neugeborenes auf dem Klavier des Luxusdampfers “Virginian“ auf dem Weg nach New York gefunden wird.
Aus dem Nichts heraus beherrscht er eines Tages die Pianotasten und spielt für die Herrschaften der 1. Klasse. Danny Boodmann T.D. Lemon Novecento. Sein Leben ist so ausge- fallen wie sein Name, seine Musik bald eine Legende, seine Heimat das Schiff. Für ihn, der niemals den Dampfer verlassen hat, ist die Welt in 88 Klaviertasten gebannt. 

Novecento ist ein Tanz auf und mit dem Ozean, der Fantasie und historisches Zitat verbindet, eine allegorische Reise durch Raum und Zeit, ein Stück über Nähe und Rückzug, Faszination und Verweigerung, Freundschaft und Vergessen. Schauspieler Harald Redmer und Jazz-Trompeter Bruno Leicht legen im Stadthafen an und laden zu gehobenem Entertainment in die 1. Klasse des “Hot Jazz Club“. Mit Witz und Sinn für Absonderliches erzählen sie eine Geschichte, in der es summt und swingt. Am Ende entführen sie das Publikum auf Hohe See.

7,50 € /
 
SCHAUSPIEL Harald Redmer
MUSIK Bruno Leicht
REGIE Frank Heuel
DRAMATURGIE Paola Barbon
STÜCK Alessandro Baricco
ORT Stadthafen I

Die Veranstaltung beginnt im Hot Jazz Club und endet an der Wasserbühne im Hafenbecken.