Dörr & Rohbeck (MS): Hamlet

[php]the_field(datum);[/php]
Premiere
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Der zweite Shakespeare im Juni im Pumpenhaus. Diesmal ist es Hamlet und “ganz wie es sich gehört“ inszeniert und gespielt von zwei nicht ganz un- bekannten Kollegen der Städtischen Bühnen Münster, Therese Dörr und Uwe Rohbeck. Ihr Hamlet: ein Spiel, ein Tanz, ein Akt der Vernichtung. 

Der altbekannte Shakespeare als eine Partie zwischen Mann und Frau und drei Puppen. Bewahren Sie ihr Reclamheft daheim und lauschen Sie den altbekannten Weisen von Liebe, Mord und Fäulnis. Hamlet ist ein Spielverderber und Partykiller, aber: Gute Laune bleibt! Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Reise in den Kosmos der Leidenschaften.
“Nehmt es als Spiel des Bluts.“ (1/3)

10,- € / 8,- €
 
 
SCHAUSPIEL Therese Dörr, Uwe Rohbeck
SPRECHER Frank Peter Dettmann 
REGIE/MUSIK Uwe Rohbeck
TEXTFASSUNG Therese Dörr
AUSSTATTUNG Julia Müer
EINE PRODUKTION VON Dörr/ Rohbeck unterstützt vom Theater im Pumpenhaus