Supernova + Special Guest: La Beauté

[php]the_field(datum);[/php]
Konzert – Selten gehörte Musik
[php]the_field(titel);[/php]
[php]the_field(company);[/php]

Fünfzehn Musiker auf der Bühne. Davon drei Schlagzeuger. Die treibenden Kräfte hinter dem Individualistenkollektiv Jan Klare und Peter Eishold. Eins wird schnell klar. Supernova ist Spektakel. Supernova kann richtig laut sein. Die Musik ist pure Energie und dabei rotz- frech und witzig. “Unglaublich, aber wahr und demnächst preisverdächtig“ urteilte die jazzthetik nach dem Debütkonzert.

Das line up der Supernova-Mission am 17.3.2002: Jan Klare, Peter Eishold, Pixie Presslee, Evelyn Degen, Andreas Wahl, Achmed Bektas, Stephan Struck, Veit Lange, Christoph Irmer, Matthias Müller, Hartmut Kracht, Stephan Schulze, Wolfgang Ekholt und Hans Kanty, Martin Scholz.

Special Guest: La Beauté

La Beauté sind Rainer Edelbrock und Marie Seférian aus Münster. Rainer Edelbrock (Jg.’75) studierte Drums/ Vibraphon und produziert seit fünf Jahren Musik. Marie Seférian (Jg.’84) ist die Tochter des bekannten Chansonsängers Jean Claude Seférian, mit dem sie seit zwei Jahren gemeinsam auftritt. Im Pumpenhaus geben La Beauté ihr Debüt-Konzert.