Der Messias von Patrick Barlow

Theater // Do 12.12.2013 - Mo 6.01.2014, 20.00 Uhr

Transittheater

Münster
Der Messias

von Patrick Barlow

Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit: es kommt das Stück der Herrlichkeit! Klingelt’s? Richtig. Patrick Barlows viel beweihräucherter, im Glühweinrausch gefeierter und absolut unverwüstlicher „Messias“. Halleluja! Mittlerweile – Gebetsbücher festhalten, bitte – im 25. Jahr! Heilig’s Blechle. Wer hätte an dieses Jubiläum geglaubt, als weiland der Stern über dem Pumpenhaus erschien und den Weisen aus dem Münsterland die Geburt des Kultes verkündete? Bestimmt nicht die Schauspieler Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote. Die beleben Barlows chaosselige Christkindlkomödie seitdem alle Jahre wieder. Längst im Zustand der Gnade. Theaterdirektor Theo und Pannenmime Bernhard haben ihren Krippenplatz so sicher wie die Bühnenrente und stolpern Stall auf Fall durch sämtliche Rollen der Weihnachtsgeschichte. Bis Bethlehem bebt. Operndiva Frau Timm hat auch nicht mehr Fortune und gerät in Händel. Schrille Nacht, heitere Nacht. In Ewigkeit, ohne Erbarmen! Auf ins Pumpenhaus, ihr Humorgläubigen aller Generation, feiert mit uns das Fest des Messias!

Es spielen
Pitt Hartmann, Benedikt Roling, Gabriele von Groote

Regie
Martin Jürgens

Technik
Johannes Fundermann

Rechte
Rowohlt Theaterverlag

16,- / erm. 12,- €

Der Messias von Patrick Barlow

Theater // Do 12.12.2013 - Mo 6.01.2014, 20.00 Uhr

Transittheater

Münster
Der Messias

von Patrick Barlow

Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit: es kommt das Stück der Herrlichkeit! Klingelt’s? Richtig. Patrick Barlows viel beweihräucherter, im Glühweinrausch gefeierter und absolut unverwüstlicher „Messias“. Halleluja! Mittlerweile – Gebetsbücher festhalten, bitte – im 25. Jahr! Heilig’s Blechle. Wer hätte an dieses Jubiläum geglaubt, als weiland der Stern über dem Pumpenhaus erschien und den Weisen aus dem Münsterland die Geburt des Kultes verkündete? Bestimmt nicht die Schauspieler Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote. Die beleben Barlows chaosselige Christkindlkomödie seitdem alle Jahre wieder. Längst im Zustand der Gnade. Theaterdirektor Theo und Pannenmime Bernhard haben ihren Krippenplatz so sicher wie die Bühnenrente und stolpern Stall auf Fall durch sämtliche Rollen der Weihnachtsgeschichte. Bis Bethlehem bebt. Operndiva Frau Timm hat auch nicht mehr Fortune und gerät in Händel. Schrille Nacht, heitere Nacht. In Ewigkeit, ohne Erbarmen! Auf ins Pumpenhaus, ihr Humorgläubigen aller Generation, feiert mit uns das Fest des Messias!

Es spielen
Pitt Hartmann, Benedikt Roling, Gabriele von Groote

Regie
Martin Jürgens

Technik
Johannes Fundermann

Rechte
Rowohlt Theaterverlag

16,- / erm. 12,- €

Der Messias von Patrick Barlow

Theater // Do 12.12.2013 - Mo 6.01.2014, 20.00 Uhr

Transittheater

Münster
Der Messias

von Patrick Barlow

Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit: es kommt das Stück der Herrlichkeit! Klingelt’s? Richtig. Patrick Barlows viel beweihräucherter, im Glühweinrausch gefeierter und absolut unverwüstlicher „Messias“. Halleluja! Mittlerweile – Gebetsbücher festhalten, bitte – im 25. Jahr! Heilig’s Blechle. Wer hätte an dieses Jubiläum geglaubt, als weiland der Stern über dem Pumpenhaus erschien und den Weisen aus dem Münsterland die Geburt des Kultes verkündete? Bestimmt nicht die Schauspieler Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote. Die beleben Barlows chaosselige Christkindlkomödie seitdem alle Jahre wieder. Längst im Zustand der Gnade. Theaterdirektor Theo und Pannenmime Bernhard haben ihren Krippenplatz so sicher wie die Bühnenrente und stolpern Stall auf Fall durch sämtliche Rollen der Weihnachtsgeschichte. Bis Bethlehem bebt. Operndiva Frau Timm hat auch nicht mehr Fortune und gerät in Händel. Schrille Nacht, heitere Nacht. In Ewigkeit, ohne Erbarmen! Auf ins Pumpenhaus, ihr Humorgläubigen aller Generation, feiert mit uns das Fest des Messias!

Es spielen
Pitt Hartmann, Benedikt Roling, Gabriele von Groote

Regie
Martin Jürgens

Technik
Johannes Fundermann

Rechte
Rowohlt Theaterverlag

16,- / erm. 12,- €

Der Messias von Patrick Barlow

Theater // Do 12.12.2013 - Mo 6.01.2014, 20.00 Uhr

Transittheater

Münster
Der Messias

von Patrick Barlow

Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit: es kommt das Stück der Herrlichkeit! Klingelt’s? Richtig. Patrick Barlows viel beweihräucherter, im Glühweinrausch gefeierter und absolut unverwüstlicher „Messias“. Halleluja! Mittlerweile – Gebetsbücher festhalten, bitte – im 25. Jahr! Heilig’s Blechle. Wer hätte an dieses Jubiläum geglaubt, als weiland der Stern über dem Pumpenhaus erschien und den Weisen aus dem Münsterland die Geburt des Kultes verkündete? Bestimmt nicht die Schauspieler Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote. Die beleben Barlows chaosselige Christkindlkomödie seitdem alle Jahre wieder. Längst im Zustand der Gnade. Theaterdirektor Theo und Pannenmime Bernhard haben ihren Krippenplatz so sicher wie die Bühnenrente und stolpern Stall auf Fall durch sämtliche Rollen der Weihnachtsgeschichte. Bis Bethlehem bebt. Operndiva Frau Timm hat auch nicht mehr Fortune und gerät in Händel. Schrille Nacht, heitere Nacht. In Ewigkeit, ohne Erbarmen! Auf ins Pumpenhaus, ihr Humorgläubigen aller Generation, feiert mit uns das Fest des Messias!

Es spielen
Pitt Hartmann, Benedikt Roling, Gabriele von Groote

Regie
Martin Jürgens

Technik
Johannes Fundermann

Rechte
Rowohlt Theaterverlag

16,- / erm. 12,- €

Der Messias von Patrick Barlow

Theater // Do 12.12.2013 - Mo 6.01.2014, 20.00 Uhr

Transittheater

Münster
Der Messias

von Patrick Barlow

Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit: es kommt das Stück der Herrlichkeit! Klingelt’s? Richtig. Patrick Barlows viel beweihräucherter, im Glühweinrausch gefeierter und absolut unverwüstlicher „Messias“. Halleluja! Mittlerweile – Gebetsbücher festhalten, bitte – im 25. Jahr! Heilig’s Blechle. Wer hätte an dieses Jubiläum geglaubt, als weiland der Stern über dem Pumpenhaus erschien und den Weisen aus dem Münsterland die Geburt des Kultes verkündete? Bestimmt nicht die Schauspieler Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Groote. Die beleben Barlows chaosselige Christkindlkomödie seitdem alle Jahre wieder. Längst im Zustand der Gnade. Theaterdirektor Theo und Pannenmime Bernhard haben ihren Krippenplatz so sicher wie die Bühnenrente und stolpern Stall auf Fall durch sämtliche Rollen der Weihnachtsgeschichte. Bis Bethlehem bebt. Operndiva Frau Timm hat auch nicht mehr Fortune und gerät in Händel. Schrille Nacht, heitere Nacht. In Ewigkeit, ohne Erbarmen! Auf ins Pumpenhaus, ihr Humorgläubigen aller Generation, feiert mit uns das Fest des Messias!

Es spielen
Pitt Hartmann, Benedikt Roling, Gabriele von Groote

Regie
Martin Jürgens

Technik
Johannes Fundermann

Rechte
Rowohlt Theaterverlag

16,- / erm. 12,- €