Fr 4. + Sa 5. Februar 2022: Abattoir Fermé & Potemkino | Hotel Poseidon

Hotel_Poseidon_Vimeo_Horiz_3840x2160
HOTEL_POSEIDON_still_01_c_Geert_Verstraete
HOTEL_POSEIDON_still_03_c_Geert_Verstraete
HOTEL_POSEIDON_still_04_c_Geert_Verstraete
HOTEL_POSEIDON_still_06_c_Geert_Verstraete
HOTEL_POSEIDON_still_07_c_Geert_Verstraete
Film | Fr 4. und Sa. 5. Februar 2022 | 20 Uhr

Abattoir Fermé & Potemkino

Belgien
Hotel Poseidon

Willkommen in der Herberge des Horrors! Lernen Sie Dave kennen – einen Mann, der nichts vom Leben erwartet und feststellen muss, dass das noch zu viel war. Dave hat das „Hotel Poseidon“ von seinem verstorbenen Vater geerbt. Einen baufälligen, verschimmelten Kasten, in dem die Tapeten abblättern und Tag und Nacht verschwimmen. Nur biestige Verwandte und versprengte Existenzen hausen hier. Als eine junge Frau auf der Suche nach einem Zimmer anklopft, beginnt ein zunehmend surrealer Höllentrip, der den geplagten Dave mit seinen schlimmsten Dämonen konfrontiert. Klingt nach einem waschechten Schocker? Ist es auch! Die furiose flämische Compagnie Abattoir Fermé – seit jeher der Nachtseite zugeneigt – hat einen Film inszeniert. Und was für einen! Schon ihre Theaterarbeiten (wie MYTHOBARBITAL, MONKEY oder THE L.A. PLAY) waren stets bildgewaltige Fegefeuerwerke. Jetzt entführen uns die cinephilen Berserker auf der Leinwand „in einen Fiebertraum, der zum Leben erweckt wurde“ (The Hollywood News).

→ Video-Trailer

 

Drehbuch und Regie Stef Lernous Es spielen Tom Vermeir, Anneke Sluiters, Tania Van der Sanden, Dominique Van Malder, Steve Geerts, Tine Van den Wyngaert, Kirsten Pieters, Chiel van Berkel, Ruth Becquart.

Kamera Geert Verstraete Schnitt Kim Vandenbergh Künstlerische Leitung Sven Van Kuijk Beleuchtung Jens Callewaert Ton Kristof Lebrun Musik Kreng Tondesign Frederik Van de Moortel Produktion Nick Kaldunski Koproduzent Peter De Maegd Plakat Tyler Jenkins
 
© 2021 – ein Film von Abattoir Fermé in Koproduktion mit Potemkino & unterstützt durch den Flämischen Fonds für audiovisuelle Medien (VAF), Stadt Mechelen, Kulturzentrum Mechelen und Kunstzentrum Nona

 

Tickets für folgende Termine:

Freitag, 4. Februar 2022 – 20 Uhr
Samstag, 5. Februar 2022 – 20 Uhr

VVK 5,- € zzgl. Gebühr