Fr 3. Dezember 2021: Jan Decorte und Sigrid Vinks / Bloet | BLOOD LTD by Bloet – nie werde ich den Tod vergessen

Slider
Theater/Performance | Fr 3. Dezember 2021 | 20 Uhr

Jan Decorte und Sigrid Vinks / Bloet

Belgien
BLOOD LTD by Bloet - nie werde ich den Tod vergessen

Zuletzt war der flämische Theaterberserker Jan Decorte vor allem mit seinen furiosen Shakespeare-Schlachten bei uns zu sehen. Mit HAMLET 0.2 zum Beispiel, dieser Essenz all seiner künstlerischen Duelle mit dem Dänenprinzen. Oder BODY A.K.A. – der Neubesichtung des legendären Splatter-Macbeth BLOETWOLLEFDUIVEL. Seine scheinbar kindlich kondensierte Textverwednung in Kombination mit seinem No-Acting prägte über jahrzehnte die flämische Avantgarde. Nun aber steht Bloet – das Label von Decorte und seiner kongenialen Partnerin in crime Sigrid Vinks – am Wendepunkt. In den kommenden Jahren wollen die beiden sich ganz auf die Zusammenarbeit mit jungen Künstler:innen fokussieren. Ihre Erfahrungen und Methoden an die nächste Generation weitergeben. Nicht hierarchisch, sondern in Komplizenschaft. Welche Kraft daraus erwächst, das zeigt jetzt – NIE WERDE ICH DEN TOD VERGESSEN. Ein Projekt mit der Dichte eines schwarzen Lochs. Eine Feier des bedeutungsvollen Chaos. Ohne Text. Nur Laute in einem leeren Raum abgesondert. Zusammen mit Oumar Dicko und Ika Schwander machen sich Decorte und Vinks auf eine Reise, die der herkömmlichen Theaterpraxis nicht einmal mit einem Augenzwinkern Referenzen erweist. Flüchtig. Radikal. Nichts für Freunde der leichten Muse. Designed for the tough ones.

BLOOD LTD by Bloet Jan Decorte, Oumar Dicko, Ika Schwander, Sigrid Vinks Support Bühnenbild Johan Daenen Licht Luc Schaltin Produktion Bloet Koproduktion Kaaitheater Brüssel, Theater im Pumpenhaus Münster Fotos Danny Willems realisiert mit der Unterstützung der Tax Shelter Maßnahme der belgischen Bundesregierung – Casa Kafka Pictures Tax Shelter

 

Tickets:

Freitag, 3. Dezember 2021 – 20 Uhr

13 Euro / erm. 8 Euro zzgl. Gebühren