So 12. September 2021: Klanglandschaft Levante | SADAQA

Slider
Konzert | So 12. September 2021 | 20 Uhr

Klanglandschaft Levante

SADAQA

Kaum tausend Kilometer liegen zwischen den Ausläufern des südlichen Kaukasus und den Grenzen dessen, was früher Mesopotamien war. Heute ist die Region zwischen Armenien, Aserbaidschan, Nordsyrien und Nordirak zersplittert. Kulturell wie politisch. Die wechselseitigen Einflüsse aber bleiben immens. Und werden nirgends so spürbar wie in der Musik. SWR-Jazzpreisträger und Bassist Manfred Bründl macht die weitverzweigten Verbundenheiten und Traditionen der Levante jetzt in einem Projekt erlebbar, das den arabischen Titel SADAQA („Freundschaft“) trägt. Vielfalt auf gemeinsamem Boden verkörpern dabei auch die Musiker: Ibrahim Keivo, aufgewachsen in einem jesidisch-kurdischen Dorf in Nordsyrien, singt in verschiedenen arabischen Dialekten, aber auch auf Aramäisch oder Armenisch. Ebenfalls aus Syrien stammt der international ausgezeichnete Oud-Virtuose Mohannad Nasser. Bodek Janke schließlich zählt zu den gefragtesten Drummern der Jazz und World-Szene. Eine weitere Klanglandschaft wartet auf Endeckung!

 

Gesang & Bouzouk Ibrahim Keivo Oud Mohannad Nasser Bass Manfred Bründl Percussion & Drums Bodek Janke

 

Tickets:

Sonntag, 12. September 2021 – 20 Uhr

14 Euro / erm. 9 Euro zzgl. Gebühren