5 März: Gabriele Brüning & Manfred Kerklau | ROSA! Mensch sein ist vor allem die Hauptsache

Slider
Lesung / Stream | Fr 5. März | 20 Uhr

Gabriele Brüning & Manfred Kerklau

Münster
ROSA! Mensch sein ist vor allem die Hauptsache

Vor 150 Jahren, am 5. März 1871, wurde Rosa Luxemburg geboren. Im russischen Zamość, heute Polen. In Erinnerung geblieben ist sie nicht nur als einflussreichste Vertreterin der sozialistischen Bewegung Europas. Sondern auch als brillante Theoretikerin, eloquente Agitatorin, furchtlose Kämpferin und emanzipierte Frau in einer männerdominierten Gesellschaft. Gabriele Brüning und Manfred Kerklau möchten der Revolutionärin entsprechend standesgemäß zum Geburtstag gratulieren. Und zeichnen dafür einen Teil ihrer fulminanten Lesung ROSA als Video auf. Die stellt eine wenig bekannte Seite der Ikone vor: ihre Liebe zur Natur. Zum Ausdruck gebracht unter anderem in persönlichen Briefen an die Freundin Sophie Liebknecht. Luxemburg sammelt und presst Pflanzen, schwärmt von Meisen und Pappeln. Und zeigt sich fasziniert vom Wachsen und Vergehen: „Jeder Tag ist wie eine Rose, die geschenkt wurde“.

Entstanden im Rahmen der Werkstatt “Festival der Demokratie” des Stadtensembles Video Sersch Hinkelmann / suki-pix.de Ton Andreas Wilting Förderung im Rahmen der Werkstatt “Festival der Demokratie” des Stadtensembles Gefördert von Kultursekretariat NRW im Rahmen der NEUEN WEGE

 

LocalTicketing.de

Video-Stream am Freitag, 5. März, um 20 Uhr

Zum Video-Stream