27 + 28 März: bodytalk | Shahin Najafi & guests

Slider
Tanztheater mit Live-Musik | Fr 27. und Sa 28. März, 20 Uhr

bodytalk

Münster
Shahin Najafi & guests

Es gibt drei unverzeihliche Flüche. Jeder Harry-Potter-Leser weiß das. Auf Platz 1 steht „Avada Kedavra“. Der Todesfluch. „Avada Kedavra“? Klingt fast wie ein doppeltes phonetisches Anagramm von „Fatwa“. Die ist nun leider keine Zauberformel. Sondern eine ziemlich reale Bedrohung in der Muggelwelt. Und ebenfalls unverzeihlich. Der iranische Songwriter Shahin Najafi könnte ein Lied davon singen. Vom Leben mit der Todesangst. Allerdings fallen ihm viel bessere Texte ein. Live und in Trio-Besetzung trifft er jetzt im Pumpenhaus auf die Performer von bodytalk. Und auf ganz viele Gäste, die wissen, wie man einen Patronus beschwört und sich überhaupt gegen die dunklen Künste verteidigt. Jazz oder nie? Jazz, we can! Schmerzende Narben werden dabei geflissentlich ignoriert. Mit bodytalk als Bodyguards bringt Najafi Steine ins Rowling. „Ein ganz besonderer Schnatz der Ex-Ziel-Kunst“, schwärmt im „Tagespropheten“ schon jetzt Karla Kolumna

Von und mit Shahin Najafi, Pedram Shahlai, Habib Meftah, Carmelangela Damica, Dominik Wiecek, Justin Brown, Miriam Gronau, Rolf Baumgart, Yoshiko Waki und Menschen aus Münster Live Video und Bühne westfernsehen Ausstattung Luna Lax Technik Timo von der Horst Produktion Max Körner Von bodytalk in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus, Münster Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Bezirksregierung Münster, Kulturamt Münster.

 

Karten direkt kaufen:  

Freitag, 27.03.2020 - 20 Uhr
Samstag, 28.03.2020 - 20 Uhr

Karten Abendkasse: 17,-€ / 11,-€

Alle Infos und spezielle Reservierungen unter: 0251 23 34 43