15 + 16 November: Tanzprojekte Heidi Sievert | FRISCHLUFT

Slider
Tanz | Fr 15. + Sa 16. November, 20 Uhr

Tanzprojekte Heidi Sievert

Münster
FRISCHLUFT

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“. In diesem Schiller-Bonmot steckt schon die ganze Leichtigkeit und Ausgelassenheit, von der FRISCHLUFT getragen wird – die jüngste Produktion der Tanzprojekte Heidi Sievert. Choreographin Lena van Bebber fächert hier einen Szenenreigen auf, der das Spiel in all seinen Dimensionen erkundet. Mit elf jungen Tänzerinnen. Einem Crossover an Stilen, bis hin zur Akrobatik. Und einem Phantasiedrang, der sich keine Grenzen setzen lässt. Bei allem Freiraum ist das Stück bemerkenswert präzise komponiert. Zur Musik von Henri Texier wird das Ensemble eingangs auf die Bühne geweht. Zusammen und in Soli erzählen sie fein gearbeitete Geschichten vom Klettern, Wirbeln und Welten schaffen. Heidi Sievert zeigt ja seit vielen Jahren ihre Produktionen im Pumpenhaus (darunter solche Hits wie TONNENWEISE TANZ!). FRISCHLUFT ist jetzt ein neues Highlight. Die Premiere im Sommer bekam Standing Ovations. Und begeisterte Presse für eine „mitreißende Leistung“ (WN).

Trailer auf Facebook ansehen

 

Choreografie Lena van Bebber in Zusammenarbeit mit den Tänzern Lucie Dieterich, Insa Goden, Lara Henrotte, Judith Jung, Friederike Klodwig, Karlotta Petersen, Gesche Redlich, Frida Reinhardt, Merle Reinker, Sophie Stürwald, Lena van Bebber Fotos Karsten Ziegengeist

 

Karten direkt kaufen:  
Freitag, 15.11.2019 - 20 Uhr
Samstag, 16.11.2019 - 20 Uhr

Karten Abendkasse: 13,-€ / 8,-€

Alle Infos und spezielle Reservierungen unter: 0251 23 34 43