Seymour_largeTheater // Premiere / Mittwoch 1. – Samstag 4.10.2014, 20.00 Uhr
Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier

Sycorax nimmt sich die bitterböse Fabel der jungen Dramatikerin Anne Lepper vor. Über die gnadenlose Verschlankungsgesellschaft. Und den Druck, der auf den Ungenügenden lastet. Sarkastisch zugespitzt ist das Stück. Hintergründig und traurig wahr.

die_adam_riese_show_kleinSo 5.10., 19 Uhr | Talkshow
Mit Münsters Türmerin Martje Saljé, Schriftsteller Jürgen Kehrer und Kabarettist Kai Magnus Sting meldet sich Adam Riese aus der Sommerpause zurück. Mit dabei wie immer „Markus Paßlick und sein Original Pumpernickel“ und Rieses reizende Assistentin Isabelle.
Reset_smallFr 10. – So 12.10. | Festival
mixed arts festival
Münsters junge Kulturszene feiert. Neun Tage, acht Orte. Kunst, Theater, Film, Musik, Poesie, Party. Und originelle Mischungen aus allem. Das ist das Konzept des 5. Reset Mixed Arts Festivals. Klar, dass auch das Pumpenhaus dafür seine Türen öffnet.
AH_smallFr 17. + Sa 18.10., 20 Uhr | Tanz | DE
AH|HA
In ihrer jüngsten Arbeit treffen Gruwez und vier weitere Tänzer an einem namenlosen Ort aufeinander. Versprengte Existenzen, zu nächtlicher Stunde zusammengeweht wie Müll in der Seitengasse. Doch die Begegnung setzt ungeahnte Energien frei. Und explodiert. Die Presse war nach der Uraufführung in Frankreich hin und weg!
Hunden_smallDo 23. – Sa 25.10., 19 Uhr | Theater
Vor den Hunden
Stell dir vor es ist Krieg. Und weiter? Wie kann das Theater von den Kämpfen unserer Tage erzählen – ohne bloß die Trugbilder der Medien zu reproduzieren? Mit dieser Frage haben sich fringe ensemble/phoenix5 und dieSchaubühne Lindenfels zwei Jahre lang im Rahmen des Projekts Völkerschlachten beschäftigt.
Quadrat_small25., 26., 31.10., 1. + 2.11. | Theater
Im Quadrat
Kunst im Quadrat? Cactus macht’s möglich. Das junge Theater sucht ja stets ungewöhnliche Freiräume. Diesmal sind es drei mal drei Meter. Ein Experimentierfeld für fünf zehnminütige Performances. Von Nachwuchskünstlern, die Limits testen.
Andy_smallSo 26.10., 21 Uhr | Tanz
Andy Zondag gehört seit jeher zum Tanzkader von Samir Akika und war Gasttänzer bei Pina Bausch/Tanztheater Wuppertal. Vor einem Jahr zeigte das Pumpenhaus in einer Uraufführung seine erste abendfüllende Arbeit „somewhere“ – die nun zum diesjährigen Festival Favoriten 2014 eingeladen wurde.